1. Uncategorized

Asbestsanierung Köln nach TRGS 519 vom Profi – 02241-2664987

Asbest Sanierung Köln – Entsorgenlos – Asbest und Schadstoffsanierung in Köln .Wir sanieren Ihr Objekt nach TRGS 519.. Jetzt anrufen 02241-2664987.

Asbest Sanierung Köln: Warum ist der Stoff so problematisch?

Schon ein kurzzeitiger Kontakt mit freigesetztem Asbest hat mitunter Konsequenzen. Es zählt trotz strenger Umweltvorschriften zu den Verursachern von Krebserkrankungen. Bei den gesundheitlichen Schäden bleibt es oft nicht, denn sie haben häufig den Tod zur Folge. Asbestfasern baut der Körper nur schwer ab, sie verbleiben über Jahrzehnte im Organismus.

Der reine Hautkontakt ist theoretisch unbedenklich. Die Sache hat aber einen Haken. Asbest ist so gefährlich, weil sich die Fasern auch bei festen Werkstoffen leicht in der Luft verteilen. Das Umweltgift scheiden sie in geringen Mengen durch Abnutzung und Witterungseinflüsse aus. Die Freisetzung erfolgt kontinuierlich und schleichend. Asbestfasern verbleiben recht lange in der Luft, bei ungünstigen Verhältnissen trägt sie der Wind kilometerweit. Asbest Sanierung Sankt Augustin

Gesundheitsgefährdung vermeiden – die Asbest Instandsetzung hilft

Die feinen Asbestfasern dringen über die Atemwege tief in die Lunge und in das umgebende Gewebe ein. Sie wirken wie feine Nadeln, die die Zellmembrane zerstören – die Zellen sterben ab.

Das Umweltgift kann darüber hinaus eine ganze Reihe von Krebserkrankungen hervorrufen. Metastasen bilden sich oftmals in der Lunge und im Rippenfell. Es wird aber auch mit Kehlkopfkrebs in Verbindung gebracht, gelegentlich tritt bei Frauen Eierstock-Krebs auf.

Das Repertoire an möglichen Erkrankungen ist schlimm genug, doch Asbestfasern sind zudem äußerst heimtückisch. Sie lagern sich im Gewebe ab und verbleiben dort für Jahrzehnte. Selbst wer vor langer Zeit mit Asbest in Kontakt geriet, muss gesundheitliche Folgeerscheinungen befürchten. Regelmäßige Krebsvorsorgeuntersuchungen sind daher angeraten.

Asbest Sanierung Köln: Wir liegen in den Startlöchern

Entsorgenlos trägt durch verschiedene Maßnahmen dazu bei, dass Asbest nicht weiterhin die Umwelt belastet. Bei unserer Arbeit greift die Gefahrstoffverordnung TRGS 519. Sie legt den Umgang mit Asbest und dessen fachgerechte Entsorgung fest. Die Messlatte liegt hoch und die gesetzlichen Bestimmungen sind komplex. Unser Unternehmen verfügt über das Know-how und den kleinen Asbestschein. Dieser gibt die praxisbezogenen Richtlinien beim Umgang mit asbesthaltigen Stoffen vor. Alle Tätigkeiten, wozu etwa die Asbest Sanierung gehört, führen wir strikt nach TRGS 519 durch.

Ohne Boden- und Luftanalyse kein Asbest Abbruch in der Immobilie

Heutzutage haben die fachgerechte Asbest Sanierung wie auch die umweltverträgliche Entsorgung einen hohen Stellenwert. Das gilt im gewerblichen und im privaten Bereich. Asbest ist geruchslos, somit liegt es auf der Hand, dass sich Belastungen nicht ohne Weiteres erkennen lassen. Das Umweltgift lässt sich jedoch in der Raumluft und im Boden nachweisen.

Website: – https://www.entsorgenlos.de/Asbestsanierung-Koeln

Comments to: Asbestsanierung Köln nach TRGS 519 vom Profi – 02241-2664987